Bilder und Bericht zur Juliwanderung 2021

1

Königsberg, im Juli 2021 (tp). Auf Grund der Wettervorhersage sah es für die Durchführung dieses Wandertages nicht gut aus. Regen war angesagt bei Temperaturen bis max. 25 Grad. Trotzdem fanden 9 wetterfeste Teamplayer und 1 Hund den Weg zum Wanderportal in Nanzenbach. Hier war Start/Ziel der ca. 11 km langen Rundstrecke des Eschenburgpfades. Dabei konnte Wanderwart Thomas Peter wiederholt ein neues TSV-Mitglied herzlich willkommen heißen (Foto 1).


2

Von hier ging es – in Begleitung eines schönen Landregens - zunächst 100 Höhenmeter steil bergan zum ersten Aussichtspunkt (473m) – Foto 2.

 


Dann folgte eine weitere Strecke von 1,7 km mit leichtem Anstieg durch den grünen Laubwald. Nun erreichten wir den 589 m hohen Berg Eschenburg, der gleichzeitige Namensgeber der heutigen Gemeinde Eschenburg. Hier stand in den Jahren 1936 bis 1945 ein hoher Aussichts-Turm, der weite Blicke in die Gegend erlaubte. Obwohl in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs von Jagdfliegern in Brand geschossen und dadurch zerstört, ist der Berg mehr als ein Namensgeber geblieben – er ragt in einer reizvollen Landschaft hervor (Foto 3).

 


3

Der Landregen endete und der Himmel klärte auf. Weiter ging es leicht abwärts in Richtung Sportplatz Eiershausen (532 m). Hier legten wir eine kurze Rast ein (Foto 4). Zwei Pferdekutschen mit freundlicher Besatzung fuhren vorbei, die wir grüßten und auf Nachfrage fotografieren durften. Hier, auf halber Wegesstrecke, passierten wir die L 3362 Hirzenhain - Nanzenbach.


4
5

Auf der anderen Straßenseite erreichten wir eine erneute Hinweistafel zum Eschenburgpfad. Daneben wurde erst vor wenigen Tagen ein neues Hangsofa aufgestellt (Foto 5).


6

In südwestlicher Richtung liefen wir weiter auf einem Traumpfad durch den grünen Laubwald. Aus dem Wald kommend folgten wir ca. 1 km einem Weg in rund 500 m Höhe, der bei gutem Wetter Aussichten bis ins Rothaargebirge und in den Westerwald gewährt (Foto 6).


Von hier ging es rechts steil hinab nach Nanzenbach (360 m). Am Torbogen des Obst- und Gartenbauvereins Nanzenbach stand angeschrieben „Auf Wiedersehen“, wo wir uns gerne zu einem Erinnerungsfoto aufstellten (Foto 7). Wenig später erreichten wir den Ausgangspunkt unserer Wanderung. Im nahegelegen überdachten Omnibus-Wartehäuschen neben dem Dorfbrunnen nahmen wir Platz, um eine gemeinsame Brotzeit zu genießen. Nach einem gemütlichen Zusammensein, und da kein Linienbus kam und anhielt, trat die Truppe die Rückfahrt an. Der Wandertag fand unter Beachtung und Einhaltung der vorgegebenen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln statt.

Fazit für diesen Wandertag – wir durften gemeinsam die Natur in froher Runde erleben:

Spruch zum Thema Wandern - Natur

Was der Mensch braucht, hat nicht mit Technik zu tun.

(Monika Minder)

7

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. Juli 2021 um 15:55 Uhr

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 8

Aktiven-Treffs im Bild: Wandern

Veranstaltungskalender

<<  Aug 2021  >>
 MO  DI  MI  DO  FR  SA  SO 
      
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Website durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 215 Gäste online

Wir suchen Übungsleiter/innen

Für zwei unserer Angebote im Kinder- und Jugendbereich suchen wir Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Wer mitmachen möchte, findet hier weitere Informationen. Wir freuen uns auf euch!