Bilder und Bericht zur Februarwanderung 2024

1   

Königsberg, im Februar 2024 (tp). “Regenschirmwetter incl. Wind“ musste das Team an diesem Wandertag akzeptieren. Dies gelang wie immer! Dazu trug auch eine gut abzulaufende Wegstrecke mit vielen Sehenswürdigkeiten bei. 10 Teilnehmer trafen sich am Parkplatz neben dem Verkehrskreisel in Heuchelheim zu einer ca. 9 km langen Rundstrecke und erlebten alle wieder einen abwechslungsreichen Tag (Foto 1).

 


 

 

Von hier – dem alten Ortskern - ging es zunächst über einen Fußweg vorbei an der neu aufgebauten Kita Heuchelheim (Gebäudebrand)(Foto 2) und entlang dem Bieberbach an den Ortsrand von Heuchelheim.


2 
 3  

In nördliche Richtung und immer entlang dem Bieberbach gelangten wir zum Eisenbahn-Viadukt der ehemaligen Kanonenbahn (Foto 3). Sie verband Lollar und Wetzlar unter Umgehung des Knotenpunktes Gießen.

 


 

Wenig später querten wir den Bieberbach in Höhe der Kinzenbacher Mühle. Wir durchliefen das Gewerbegebiet Heuchelheim-Nord mit mehreren Autohändlern. In Höhe von Aldi-Süd passierten wir die L 3045 Heuchelheim – Rodheim-Bieber um dann auf dem Fuß- und Radweg der ehemaligen Bieberliesbahn-Strecke (Foto 4) Richtung Rodheim-Bieber zu wandern.

 


 4
 5  

Vorbei am Verkehrskreisel (1994) bogen wir anschl. rechts ab in die Alte Kinzenbacher Straße und erreichten dann den Ortsrand von Rodheim-Bieber mit seinem Gewerbegebiet. Vorbei an der Orion Erotik Zentrale durchliefen wir das Gewerbegebiet hinab zur Amtmannsmühle (Foto 5). Kurz vor dem REWE-Markt – bei schöner Sicht auf das großartige Ensemble von Hofgut Schmitte - querten wir die L 3286 und erneut den Bieberbach.

 


 

Hier legten wir eine Kehrtwende ein (Foto 6). Vorbei am Birkenhof (Aussiedlerhof mit Pferdepension) und mit Sicht auf den Thinghof und Reehhof liefen wir auf einem Teerweg über den Himmelbach.

 


 6
 7  

Dem Teerweg folgten wir über freies Feld in Blickrichtung Kinzenbach (Foto 7). Immer wieder genossen wir auch die Aussicht hin zum Dünsberg und über das Gleiberger Land mit den Burgen Vetzberg und Gleiberg.

 


 

Nach 2 km auf dem Teerweg überschritten wir die Krofdorfer Straße, umliefen anschließend den Aussiedlerhof Mandler (Foto 8) am nahe gelegen Kinzenbacher Sportplatz und erreichten dann den nördlichen Ortsrand von Kinzenbach.

 


 8
 9  

Über die Ostendstraße und Talstraße ging es dann wieder über freies Feld hinab zum Bieberbach. Dabei überschritten wir wieder die stillgelegte Trasse der ehemaligen Kanonenbahn. Nach weiteren 300 m erreichten wir das aktuelle Neubaugebiet von Heuchelheim (Foto 9).

 


 

Der Straße „Plattweg“ folgend gelangten wir direkt an den Bieberbach. Hier nahmen wir eines der Drehhäuser (intelligentes Aktivhaus) von der Zimmerei Rinn in Augenschein. Wenig später erreichten wir auf dem Fußweg durch die Schrebergärten und vorbei an der Kita die Einkehrstation (Foto 10).

 


 10
 11  

Besonderer Dank geht an 4 weitere Sympathisanten , die am Ende in der Einkehrstation zum Wanderteam stießen. Zum Schluss 13 Teilnehmer gemeinsam vor Ort im Restaurant (Foto 11)- Pizzeria „Zum Treppchen“ in Heuchelheimein gelungener Wandertag. Vielen Dank noch mal allen Teilnehmern! Nach einem guten Mittagessen – mit Spaß und bei guter Unterhaltung - trat die Truppe die Rückfahrt nach Königsberg bzw. Driedorf an.

 

Fazit für diesen Wandertag – den wir, abseits vom Alltag und mit Freude erleben durften:

 

 

Kurzes Zitat positiv

 

Zeit,

die wir uns nehmen,

ist die Zeit,

die uns etwas gibt.

 

(unbekannt)

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 11. Februar 2024 um 22:06 Uhr

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 15

Aktiven-Treffs im Bild: Wandern

Veranstaltungskalender

<<  Jul 2024  >>
 MO  DI  MI  DO  FR  SA  SO 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Website durchsuchen

Wer ist online?

Wir haben 939 Gäste online

Wir suchen Übungsleiter/innen

Für zwei unserer Angebote im Kinder- und Jugendbereich suchen wir Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Wer mitmachen möchte, findet hier weitere Informationen. Wir freuen uns auf euch!