Bilder und Bericht von der Januarwanderung 2020

  • PDF
  • Drucken
  • E-Mail

1

Königsberg, im Januar 2020 (tp). Neues Jahr – soll man sich neue Ziele setzen? Meine Antwort: Lasst uns einfach wieder nur loslegen – neue erlebnisreiche Wanderungen unter Freunden. Vorfreude auf 12 Monatswanderungen und einen gemeinsamen Jahresausflug 2020! An diesem Sonntag blieb es bei meist bedecktem Himmel trocken, und das bei Temperaturen zwischen 4 und 5 Grad. Wir fuhren ins „Gleiberger Land“. Start /Ziel der rund 9 km langen Rundstrecke für die 14 Teilnehmer mit ihren 2 Hunden war an der späteren Einkehrstation, der „Turnhallen-Gaststätte“ in Krofdorf (Foto 1).


Von dort ging es nordwärts durch die Ortslage von Krofdorf. Am Ortsrand liefen wir über den „Fohnbach“ hin zur L 3047 (Krofdorf – Frankenbach). Nach deren Querung ging es hinab (Foto 2) ins Tal des „Hammersbach“ und zum Schützenhaus Krofdorf-Gleiberg.


2
3

Anschließend führte die Strecke weiter auf dem Rad- und Gehweg parallel zur K 167 Krofdorf – Rodheim entlang nach Vetzberg (Foto 3). Dann – vorüber am Rodheimer Gewerbegebiet – gelangten wir zur „Alten Kinzenbacher Straße“.


4

Hier querten wir wieder die L 3047 (Wettenberg-Umgehung). Nahe der L 3047 und dem Wettenberg-Kreisel (Foto 4) wanderten wir in Richtung dem „Sommerlad Möbellager“ im Wettenberger Gewerbegebiet Augarten. An der Aral-Tankstelle bogen wir links ab und folgten dem Rad- und Gehweg bis zum Ortseingang von Krofdorf-Gleiberg. Hier querten wir die Wetzlarer Straße. Vorbei an der Seemühle liefen wir nun dem „Gleibach“ entlang.


Hier am östlichen Ortsrand von Krofdorf fließt der „Gleibach“ (Foto 5) idyllisch durch die Landschaft. Auf der östlichen Seite des „Gleibach“, zwischen Krofdorf und Launsbach gelegen, erhebt sich ein Waldstück, das die Einwohner beider Orte als Erholungsgebiet nutzen.


5
6

Wunderschöne Waldwege und Pfade laden hier zum Spazieren gehen ein (Foto 6). Kurz nach der „Silberweide“ querten wir den „Gleibach“. Vorbei am Krofdorfer Friedhof liefen wir in westliche Richtung hin zur markanten „Hauptstraße“ von Krofdorf. Weitere 500 m weiter erreichte das Wanderteam dann die Einkehrstation.


Hier stärkte sich das Team (Foto 7) und nach dem Mittagessen trat die Truppe die Rückfahrt an.

Fazit für diesen schönen Wandertag:

Das neue Jahr sieht mich freundlich an, und ich lasse das alte mit seinem Sonnenschein und Wolken ruhig hinter mir.

Johann Wolfgang von Goethe

7

 

Veranstaltungskalender

<<  Feb 2020  >>
 MO  DI  MI  DO  FR  SA  SO 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
242526272829 

Website durchsuchen